Outdoorabenteuer in Kanada

Like This Page on Facebook Tweet This Page Plus One on Google

Wer das Abenteuer in der Natur sucht, ist in Kanada genau richtig. Es gibt kaum ein anderes Land, das abenteuerlustigen Outdoor-Begeisterten so viele Möglichkeiten bietet. Das liegt nicht zuletzt daran, dass große Teile des Landes nahezu gänzlich unberührt sind und somit über eine eindrucksvolle Flora und Fauna verfügen. Die Weite des Landes, die durch dichte Wälder, hohe Berge sowie große Seen geprägt wird, fasziniert zahlreiche Abenteurer.

Eine Besonderheit der kanadischen Landschaft sind die großen Seen und die sind nicht nur im Westen des Landes finden. Besonders gut besucht sind die „Great Lakes“ im Süden Kanadas, die auf der anderen Seite zum Teil auch zu den USA gehören. Ebenfalls sehr große und zahlreiche Seen gibt es beispielsweise in den Northwest Territories zu entdecken – im Gegensatz zu den „Great Lakes“ dürften diese Seen aber deutlich mehr Ruhe und Einsamkeit bieten.

Kanada mit dem Kanu erleben

Kanu-Touren bieten die Möglichkeit, die kanadische Natur aus einem ganz besonderen Blickwinkel kennenzulernen. Wer auf den größeren Seen mit dem Kanu unterwegs ist, befindet sich in der Lage, größere Strecken zurückzulegen und zugleich in Gebiete vorzustoßen, die von Landseite schlecht oder gar nicht zugänglich sind.

An Kanus zu gelangen ist nicht schwierig: In Städten, die an Seen gelegen sind, können die Kanus günstig gemietet werden. Ebenso ist es möglich, Kanutouren in Begleitung von erfahrenen Guides zu unternehmen.

Angeln zählt zu den beliebtesten Outdoor-Aktivitäten

Bei einem beachtenswert großen Teil der Outdoor-Touristen, die jährlich Kanada besuchen, handelt es sich um Angler. Alleine die Vielzahl an Seen macht das Land für sie interessant. Hinzu kommt die Möglichkeit, eindrucksvolle Fische zu fangen.

Während beispielsweise das Angeln auf Lachs in Deutschland streng verboten ist, stellt es aufgrund der guten Bestände in Nordamerika überhaupt kein Problem dar. Es gibt unzählige Angler, die einzig und allein wegen der Möglichkeit, Lachse angeln zu können, nach Kanada reisen.

Im Übrigen bietet sich eine Angelreise in Kanada auch für diejenigen an, die das Fischen einmal ausprobieren möchten. Ein Angelschein wird in Kanada nicht benötigt, es gilt lediglich, vor dem Angeln sogenannte Erlaubniskarten zu lösen.

Artikelautor: Doreen

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.