Salomon Quest 4D GTX Test

Like This Page on Facebook Tweet This Page Plus One on Google

Eine Kombination aus superleichtem Sportschuh und robustem Trekkingschuh ist dem Hersteller Salomon mit dem Modell Quest 4D GTX gelungen. Der Materialmix aus Leder und atmungsaktiven Textil Materialien, die robuste Sohle mit starkem Profil und einem zwei Zentimeter hohen Absatz, Polyester im Innenmaterial und eine Schnürung mit Metall Ösen machen die Konstruktion dieses Trekkingschuhes aus.

An den Fersen und im Zehenbereich ist eine robuste Schutzkappe aus abriebfestem Gummi eingearbeitet. Die Zunge ist vernäht, um den gesamten Trekkingschuh vor eindringendem Wasser zu schützen. Eingenähte Leisten gewährleisten optimalen Laufkomfort. Gegen Druckstellen und Blasen vom Laufen ist das eingenähte Schaumgummipolster an der Ferse ein ausgezeichneter Schutz. Mit speziellen Schlaufen und Klemmen an der dritten Schnalle der Ösen Schnürung werden die Schnürsenkel beim Zubinden fixiert. Das ermöglicht ein ruhiges Binden der Schlaufe, ohne dass die unteren Ösen die Spannung verlieren. Für erfahrene Trekkingwanderer ein gern gesehenes Detail.

Käufer des Quest 4D GTX von Salomon loben die atmungsaktiven und wärmenden Eigenschaften des Trekkingschuhes in Rezensionen zum Trekkingschuhe Test. Das kräftige Profil gewährt Rutschfestigkeit im Schnee und auf Steinen. Das geringe Gewicht des Quest 4D GTX von Salomon in Verbindung mit den komfortablen Trageeigenschaften und der enormen Robustheit werden im Trekkingschuhe Test besonders hervorgehoben. Bei allen Terrains zeigte sich der Trekkingschuh als gleichzeitig sicher, komfortabel, robust und leicht.

Artikelautor: Doreen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.