Trekking in Lappland

Like This Page on Facebook Tweet This Page Plus One on Google

Wer Outdoor Aktivitäten in unberührter Natur erleben möchte, wird sich in Lappland garantiert wohl fühlen. Der nördliche Teil Skandinaviens gilt als nahezu unberührt und wartet mit weiten, wilden Landschaften auf.

Die Landschaften im Norden Skandinaviens lassen sich in drei Regionen unterteilen. Der nördlichste Teil wird als „Meer-Lappland“ bezeichnet, der für seine karge Küste bekannt ist. Besonders Kanufahrer und Angler kommen dort auf ihre Kosten. Das sogenannte „Fjell-Lappland“ ist nach den Fjells bzw. den kargen Bergen benannt, die hier zu finden sind. Vor allem Trekking-Freunde sind in dieser Region häufig anzutreffen. Weiter im Süden liegt das sogenannte „Wald-Lappland“, das von dichten Waldgebieten und Sumpfflächen dominiert wird. Diese Region erstreckt sich in südlicher Richtung weit in die Mitte Finnlands und Schwedens hinein. Sie ist aufgrund ihrer idyllischen Wälder besonders für Wanderer und Naturfotografen interessant. Im Sommer ist die Mittsommernacht die größte Attraktion in Lappland, im Winter sind es die Polarlichter.

Wandern und Bergsteigen in Lappland

Die ursprünglichen Landschaften Lapplands ziehen vor allem Wanderer und Bergsteiger. Da sowohl in Fjell-Lappland als auch in Wald-Lappland, gewandert werden kann, erschließt sich dem Outdoor-Freund eine sehr große Region. Sofern man Tiere wie Bären, Schneewölfe oder Vielfraße zu sehen bekommen möchte, ist es empfehlenswert, sich vor allem auf den Nordosten Lapplands zu konzentrieren. In Städten wie Ivalo und Kittilä (beide in Finnland) lassen sich Guides finden, die Besucher sicher durch die Natur führen.

Bergsteiger müssen sich tief in den Norden Lapplands begeben, um dort auf große Fjell-Landschaften mit interessanten Wänden zu stoßen. Besonders die Stadt Enontekiö ist für sie eine gute Anlaufstelle, da sie über eine Fluganbindung verfügt.

Anreise nach Lappland

Wer nach Lappland reisen möchte, kann dies auf unterschiedlichem Wege tun. Am schnellsten ist die Region mit dem Flugzeug zu erreichen. Von Helsinki und Stockholm aus gehen regelmäßig Flüge in unterschiedliche Städte, beispielsweise ins schwedische Kiruna. Sollten Sie Lappland mit dem eigenen Auto erkunden wollen, bietet sich die Überfahrt mit der Fähre an. Beispielsweise von Rostock kann direkt nach Helsinki übergesetzt werden.

Artikelautor: Doreen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.