Trekkingschuhe

Like This Page on Facebook Tweet This Page Plus One on Google

Trekkingschuhe sind bei Wanderungen durch die Natur enormen Belastungen ausgesetzt. Nicht immer führt das Trekking über befestigte Straßen und Wege. Die Wanderroute kann querfeldein führen, durch hohes, feuchtes Gras, Geröll, flaches Wasser oder über Bruchholz. Wer eine solche Wandertour schon einmal mit Sportschuhen oder Alltagsschuhen gemacht hat, kennt die Folgen von unpassendem Schuhwerk. Die Sohle, das Obermaterial und die Nähte werden stark beansprucht.

Eine zünftige Trekkingtour kann Schuhe, die nicht für starke Belastungen angefertigt wurden, erheblich beschädigen. Nasse Füße und Verletzungen sind weitere unangenehme Folgen. Bei der Anschaffung von Trekkingschuhen sind aus diesem Grund einige Kriterien zu beachten, die den Wandertreck zum ungetrübten Naturerlebnis machen.

Die Sohle sollte fest und flexibel sein. Der Schaft sollte mindestens über die Knöchel gehen und die Verarbeitung sollte an Nähten und Kanten einen soliden und robusten Eindruck machen. Der Trekkingschuh sollte in Konstruktion und Material wasserabweisend sein. Ein Trekkingschuhe Test ermöglicht den Vergleich der Modelle von verschiedenen Herstellern.

Artikelautor: Doreen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.